Welpen

IMG_1171

Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung  führe ich nur noch Gruppen der Generationen.

Die Alterstrennung (Welpen- und Junghunde-Gruppen) der Hunde macht nur bedingt Sinn.

In keinem Wolfs- oder Hunderudel werden Welpen oder Junghunde separiert auf- oder erzogen.
Jung und Alt leben gemeinsam. Die Welpen lernen schnell durch die Verhaltensweisen der älteren Hunde Respekt bzw. Distanzverhalten. Auch im Alltag begegnen uns nicht nur Welpen, sondern Hunde aller Art

 

Gemischte Hundegruppen mit Hunden jeden Alters. Diese Gruppen dienen ausschließlich dem Sozialverhalten der Hunde.
Freies Spiel bzw. Möglichkeit der Kommunikation unter Artgenossen.

  • Sie als Hundehalter lernen auf diese Weise von den innerartlichen, natürlichen Verhaltensweisen der Tiere.
  • Sie lernen, wann ein Verhalten ignoriert wird.
  • Sie lernen viel über non verbale Kommunikation der Tiere untereinander
  • Sie lernen wie und wann ein Verhalten „bestraft“ wird
  • Sie lernen wie Körpersprache zur Kommunikation eingesetzt wird
  • Sie lernen wie ihre eigene Körpersprache funktioniert

 

Sie finden alle von mir geführten Gruppen auf dem Stundenplan unter :

http://www.clf-mobile-hundeschule.de/index.php/termine