Haus-und Notfallapotheke für den Hund

Haus und Notfallapotheke FÜR DEN HUND

  • !! Notfallnummer Ihres Tierarztes und eine zu jeder Zeit erreichbare Tierklinik !!
  • Fieberthermometer – am besten ein digitales mit biegsamer Spitze
  • Vaseline oder Melkfett – zum Einfetten des Thermometers
  • Wundreinigungsmittel – 3%  – 6% Wasserstoff. Nur kleine Mengen, da es nicht lange hält. Achtung: Bei Hitze besteht Druckgefahr!
  • Desinfektion – Jodhaltiges Mittel wie z.B. Mercurocrom
  • Leere Einwegspritze – zum gezielten Auftragen bzw. Ausspülen
  • Wundsalbe –  z.B Betaisadonna Über Ihren Tierarzt bekommen Sie eine Sulfonamid-Lebertransalbe oder ein ähnliches Präparat, das Sie für die Nachbehandlung von Wunden verwenden können
  • Schere – mit abgerundeten Spitzen (Verbandsschere)
  • Handliche Taschenlampe (regelmäßig die Batterien prüfen)
  • Zeckenzange
  • Pinzette – Splitterpinzette (spitz zulaufend)
  • Einmalhandschuhe
  • Sterile Wundkompressen – zum Abdecken offener Wunden
    •   Mullbinden: Sie eignen sich sowohl für Druck- als auch Wundverbände
    •   Sterile Gazetupfer: Diese sind entweder beim Tierarzt oder in der Apotheke erhältlich
    •   Gewebeverstärktes Klebeband: Pfotenverbände bleiben durch das Klebeband besser vor Feuchtigkeit geschützt
    •   Selbstklebende Binde: Mit diesen Binden können im Notfall Verbände sehr rasch befestigt werden
    •   Ringer-Lösung: Eignet sich sehr gut, um Fremdkörper aus dem Auge zu spülen
    • 3-6% Wasserstoff zum Wunden ausspülen
    • Alaun zum Blutstillen
    • Bei Insektenstichen akut
    • Ceterizin =Antihistamin und und
    • Frubiase Calzium Trinkampullen
    • Cortisonspray (Notfall Stich im Fang)
    • Kohletabletten beim leisesten Verdacht einer Vergiftung
    • Rettungsdecke
  • Leukoplast bzw. Verbandsmaterial
  • Durchfallmittel – wie z. B. Kohlekompretten
  • Rescue Tropfen – nach Unfällen, Beißereien, Schocks usw.
  • Binde, Dreiecktuch oder alte Krawatte – zum Abbinden bei starken Blutungen bzw. zum „Zubinden“ der Schnauze
  •    Verband- oder Polsterwatte: Gepolsterte Verbände lassen sich durch aufgerollte Verbandswatte besonders gut anlegen

    www.clf-mobile-hundeschule.de